BITTERSÜSSE GESCHICHTE MIT SCHOKOLADE

Dorothee Nolte liest aus dem Roman „Bittersüße Schokolade“ von Laura Esquivel, eßkultur serviert mexikanische Festtagsgerichte mit Chili und Schokolade
Chili & Schokolade. Der Geschmack Mexikos. Ausstellung im Botanischen Museum Berlin. Foto: Chr. Hillmann-Huber / Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin
Friday, 12. January 2018 - 19:00
Veranstalter 

„Nacha erzählte, Tita sei buchstäblich auf die Welt gespült worden, von einem unglaublichen Tränenfluß, der sich über dem Tisch und dem gesamten Küchenboden ergoß. Am Nachmittag, als der Schock vorüber war und die Sonnenwärme das Wasser getrocknet hatte, fegte Nacha die Tränenablagerungen auf den roten Küchenfliesen zusammen. Mit dem Salz füllte sie einen Fünf-Kilo-Sack, aus dem man sich noch lange Zeit zum Kochen bedienen sollte.“

Dorothee Nolte liest aus dem Roman „Bittersüße Schokolade“ von Laura Esquivel, eßkultur serviert bestimmt  nicht versalzen: Mexikanisches Festtagsgericht. 
Vorab oder am darauffolgenden Wochenende besteht die Möglichkeit eines Ausstellungsbesuchs.

Menü
Weihnachtstortas
Ochsenschwanzsuppe
Champandongo-Auflauf
Bittersüße Schokolade mit Dreikönigskranz
 
Lesung Dorothee Nolte
Treffpunkt Restaurant eßkultur, Takustraße 38/40, 14195 Berlin 
Anmeldung erforderlich unter 030 680 893 44 oder info@esskultur-berlin.de 
Eintrittspreis(e) 

Kursgebühr 35 € p. P. zzgl. erm. Garteneintritt 3 € 

Veranstaltungstyp 
Assoziierte Veranstaltungen