Arzneipflanzengarten - Glossar

Verzeichnis der benutzten Fachwörter

  • adstringierend: zusammenziehend
  • Allergie: angeborene oder erworbene spezifische Änderung der Reaktionsfähigkeit des Immunsystems gegenüber körperfremden, eigentlich unschädlichen Substanzen
  • antimikrobiell: gegen Mikroben (Mikroorganismen, vorwiegend einzellig)
  • antiseptisch: keimfrei machend
  • Arzneibuch (auch Pharmakopoe): amtliches Vorschriftenbuch für Zubereitung, Beschaffenheit, Prüfung und Aufbewahrung von Drogen, chemisch definierten Einzelsubstanzen mit pharmakologischer Wirkung, pharmazeutischen Hilfsmitteln, Träger- und Verbandmaterialien zur Anwendung an Mensch und Tier
  • Balneotherapie:(lat. balneum Bad) Behandlung mit medizinischen Bädern, Schlamm und Gasen
  • Droge (pflanzliche): getrocknete und aufbereitete Pflanzenteile
  • bakteriostatisch: das Wachstum (die Vermehrung) von Bakterien hemmend
  • Dysmenorrhoe: schmerzhafte Monatsblutung
  • Enteritis: Darmentzündung (Darmkatarrh)
  • essentiell: lebensnotwendig
  • Expektorans: auswurfförderndes Mittel (siehe sekretolytisch)
  • Fluor albus: Weißfluß
  • Gastritis: Magenentzündung, Magenkatarrh
  • gefäßaktiv: die Eigenschaften der Blutgefäße beeinflussend (z. B. Durchlässigkeit, Dehnungsfähigkeit)
  • hepatostimulierend: stimuliert die Schutzwirkung der Leber
  • Herzinsuffizienz: Herzmuskelschwäche
  • hormoneller Effekt: hormonähnliche Wirkung
  • Immunmodulator: verändert (stimuliert oder unterdrückt) die Reaktion des Körpers auf den Kontakt mit einem Antigen
  • Insuffizienz, chronisch venöse: Form der Venenschwäche der unteren Extremitäten
  • Kataplasma: heißer Breiumschlag auf pflanzlicher oder mineralischer Basis
  • lipidsenkend: Blutfettwerte senkend
  • Mastodynie: Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten
  • Neurodermitis: endogenes Ekzem
  • Ödem: Ansammlung wässriger Flüssigkeit in Gewebespalten
  • offizinell: (lat. officina Werkstatt, Apotheke) in maßgebenden Arzneibüchern beschrieben
  • Östrogene: weibliche Hormone
  • Photochemotherapie: Behandlung mit Psoralen und UV-Licht
  • photosensibilisierend: lichtempfindlich machend
  • prämenstruell: vor der Monatsblutung
  • seborrhoisch: verstärkte Abscheidung von Hauttalg
  • Segmenttherapie: Reizbehandlung erkrankter innerer Organe über die Haut
  • sekretolytisch: schleimlösend (durch vermehrte Absonderung von dünnflüssigem Bronchialsekret)
  • sterile Sommersprosse: die grünen (unfruchtbaren) Sprosse bestimmter Pflanzenarten
  • synanthrop: durch den Menschen in ein Gebiet gelangt traditionell: hier gleichbedeutend mit volksmedizinisch
  • vegetativ: hier Vermehrung durch Samen nicht möglich
  • virustatisch: wirken Stoffe, die das Wachstum (die Vermehrung) von Viren hemmen