Bildungsprojekt - Klimawandel

Klimawandel - Vermittlung wissenschaftlicher Methoden und Ergebnisse an Schulen

In Kooperation des BNE-Zentrums mit dem Institut für Meteorologie der Freien Universität Berlin im Rahmen des Projektes NaT-Working wird seit Juli 2009 der Zusammenhang zwischen wissenschaftlicher Erkenntnisgewinnung und gesellschaftlicher Bedeutung des Klimawandels in der schulischen Bildung verankert. Es werden Messrucksäcke für die Ermittlung klimarelevanter Daten und Emissionen (Lärm, elektrische Energie, ...) in der schulischen Bildung eingesetzt, gemeinsame Lehrerfortbildung durchgeführt und ein Messprogramm für den Botanischen Garten erarbeitet, um schulische Bildung in Klimafragen am Beispiel des Botanischen Gartens zu realisieren.

Kooperation:

Lehrerfortbildung, weitere Angebote und Kontakt:

  • Fortbildungen für Lehrkräfte finden statt.
  • Messrucksäcke für die Ermittlung klimarelevanter Daten und Emissionen stehen zur Ausleihe zur Verfügung
  • Kontakt: BNE-Zentrum